Satiremagazin

 

 

 

Minderheiten-Quartett

 

 

 

online kaufen

 

 

 

Wer wird neuer Verteidigungsminister? Der große Volksentscheid.

Ach, wie süüüüß! Guck mal, wie niedlich, putzig & drollig! Das schielende Opossum Heidi ist der neue Superstar! Auf der ganzen Weltkugel steigt die Anzahl ihrer Fans rapide an: „Guck mal, wie die guckt! Man muss Heidi einfach lieb haben!!“, sagen die einen und, „Da geht mir das Herz auf!“, sagen andere. Mir geht da eher das Messer auf, wenn ich sowas höre! Wie kann denn eine hässliche Fellwurst nur so beliebt sein?!?!

Früher hat man Ratten noch – ihnen gebührend – den Garaus gemacht. Schließlich übertrugen sie die Pest und andere ätzende Krankheiten. Heute übertragen sie ihre eigene Fernsehshow, in der sie im Krakenstyle die Oscargewinner vorhersagen.

Andererseits:

Früher hat man auch Betrüger noch – ihnen gebührend – eingekerkert. Schließlich beschädigten sie ihr öffentliches Amt und das Ansehen der Wissenschaft. Heute beschädigen sie die Glaubwürdigkeit der Politik, indem sie sich als Helden moralischer Instanz stilisieren, nachdem sie gegenüber einer erdrückenden Beweislast gönnerhaft arrogant „Fehler“ zugeben.

Vergangene Woche telefonierten Unionsstrategen hektisch herum und zerkauten einige Bleistifte darüber, wie man den Pöbel besänftigen könne. Sind die Rücktrittsforderungen der Opposition berechtigt? An zu Guttenbergs Plagiatsaffäre würde sich der Wähler ganz sicher erinnern. Es galt also, einen langfristigen Ansehensverlust von CDU und CSU abzuwenden. Vielleicht sollte man sich zum Wohle der Christenbrüder ja doch lieber von und zu Guttenberg distanzieren und schnellstmöglich einen Ersatz-Shootingstar aus dem Hut zaubern. Da nur ein einziger Kandidat populär genug dafür wäre, liegt die Frage auf der Hand: Wer ist besser für das Amt des Verteidigungsministers geeignet? Karl-Theodor der schleimige Blender oder Heidi das schielende Opossum?

Immerhin hat Heidi dreimal so viele Fans auf Facebook wie der Moral-Frei-Herr. Und Merkel stellt an ihr Kabinett ja weiß Gott keine unmenschlichen Anforderungen wie etwa Kompetenz. Sie will ja schließlich auch keine Doktoren einstellen, sondern Superstars!

Da die Bildzeitung ihre Umfrageergebnisse auch gerne mal fälscht, fragt ZEITSCHRIFT – das Magazin, Ihr Magazin für mehr Demokratie bei Volksentscheiden:


Soll Heidi das schielende Opossum Karl-Theodor zu Guttenberg im Amt des Verteidigungsministers ablösen?




View Results

Loading ... Loading ...


Bilder: facebook.com (screenshot), Bilder unten: Fotomontage

Sagen Sie es weiter!

 

Comments are closed.